Heimat- und Kulturverein Ovelgönne e.V.
Heimat- und Kulturverein Ovelgönne e.V.

Sonderausstellungen

                            Sonderausstellung
                  19. Oktober - 11. Dezember 2022

                        " Geht’s ohne Licht? "

                                Eröffnung: 19. Oktober 2022 um 19:00 Uhr


    WIR STELLEN UNS DIE FRAGE: GEHT ES AUCH OHNE LICHT?


Für unseren Alltag ist künstliches Licht eine wichtige, nicht mehr wegzudenkende Ergänzung unseres Lebens.
Für ein Museum spielt Licht ebenfalls eine tragende Rolle in der Vermittlung und dem Erhalt unserer Objekte.
In dieser Sonderausstellung möchten wir Ihnen die strahlende Geschichte und die menschliche Innovation des künstlichen Lichts präsentieren.
In der derzeit herrschenden Energiekrise möchten auch wir unseren Besucher*innen diese Frage stellen und auf eine Entdeckungstour

durch die Ausstellung schicken.

Um unsere Sonderausstellung erstrahlen zu lassen, werden Sie zu einem leuchtenden Beispiel und bringen Sie Ihr Handy, Kamera oder Taschenlampe mit.

Sonderausstellungen im Handwerksmuseum

Chronologie seit 2001

 

 

13.09. - 28.03.2021

„Milch Molkerei & Kuh.

Die Geschichte zum Melken in der Wesermarsch

mit vielen Dingen aus alter Zeit von den Strückhauser Milchwerken,

besser bekannt als  "BOTTERBLOOM"

 

18.11. - 17.3.2019

„Vogelsangs Idyllen.

Fotografische Spurensuche nach Motiven des Volksschullehrers Heinrich Vogelsang.

Zeitcollagen von Helma Mahler

 

10.6. – 7.10.2018

„BAKELIT!

Erster Kunststoff unseres modernen Zeitalters.

(Sammlung Heinrich Gröne)“

 

30.6.2019 – 15.3.2020

„Schwalbenschwanz und Balkenschuh.

Eine Zeitreise der Holzverbindungen

mit Zimmerermeister Uwe Karger.“

 

17.9.2017  - 25. 3. 2018

„Aus gutem Hause!

Alte Famlienschätze aus der Wesermarsch.

(Sammlung Reiner Tiesler)“

 

2017

9.4. – 9.7. 2017

„100.000 Stiche.

Zeitarchiv der weiblichen Handarbeiten.

Textile Dialoge mit Barbara Habermann“

 

2016/17

 

11.12.2016 – 26.2.2017

„Spiele mit dem Feuer. Puppenherde.

(Sammlung Heinrich Gröne)“

 

2015/16

13.12.2015 - 30.09.2016

Meisterstücke auf dem Sperrmüll.

Vom Wohnen und Leben mit dem Handwerk.

 

2014 (Jubiläumsjahr 500 Jahre Ovelgönne)

18.5. - 14.12. 2014

’Wer schreibt, der bleibt!’ Das Handwerk der Chronisten.

Motive – Werke – Handwerk der Ovelgönner Geschichtsschreiber in verschiedenen Zeiten.

(Aktuelle sowie auch antiquarische Ortschroniken können über die Gemeinde Ovelgönne oder über das Museum erworben werden)

 

2013

4.8. – 29.9. 2013

Jeder ist ein Kind! Kinder machen ihre eigene Ausstellung.

Eine Ferienpassaktion im Museum

 

12.5. – 21. 7. 2013

Omas und Opas Dinge - Leise Wandlungen in der Wesermarsch.

Die Fotographien von Hans W. Mende und

Alltagsobjekte ländlichen Lebens vor 50 Jahren.

(Katalog: „Leise Wandlungen“, Hrsg. Museumsdorf Cloppenburg)

 

2012

16.12.2012 – 31.3.2013

Die erstaunliche Kulturgeschichte der Wesermarsch.

Historische Fundstücke aus Ovelgönne - Sammlung Reiner Tiesler.

(Katalog: im Eigenverlag , S. Schlechter, 40 €)

 

2011

6.3.2011 – 1.5.2011

Auf den Punkt gebracht.

Ge- und bepunktete Gegenstände und ihre Kontexte.

Von StudentInnen der Uni Oldenburg.

 

2010

16.5. – 15.8. 2010

Naive polnische Holzschnitzkunst

 

2009

29.11. 2009 – 28.2. 2010

Aufgesattelt! Das Handwerk des Sattlers

 

13.9. – 25.10.2009

Pappenstiel und Puppenstuhl. Objekte von Theresia Gerding

 

17.5. – 19.7. 2009

200 Jahre Martinskirche in Ovelgönne.  Vision – Bürgerstolz - Denkmal

 

8.2. – 22.3.2009

Faszination Batik – Annelies Schwarz

 

2008

15.6. – 28.9.2008

Herzlichen Glückwunsch zur Konfirmation!

Historische Glückwunschkarten im Wandel.

(Sammlung Kurt Dröge, Uni Oldenburg)

 

6.4. – 25.5. 2008

Tagebücher, Skizzen, Briefe - übersetzt in Bildgewebe

Arbeiten der Bremer Bildweberin Ursula Jaeger

 

2007

18.11. – 10.12. 2007

Bilder von Bärbel Woitas, Ganderkesee

 

29.7. – 26.8. 2007

Spielzeug in der Entwicklung von Früher bis Heute

Spielzeugladen Gernegroß, Ovelgönne

 

1.4. – 29. 4. 2007

Individuelle Kunst. Malerei und rostige Träume

Britta Lowski und Britta Kauß

 

4.2. – 25.3. 2007

Handwerklich hergestellte Goldschmiedearbeiten

Schmuckausstellung der Butjadinger Goldschmiedin C. Pape

 

2006

21.5.  – 15.10. 2006

Bürsten, Besen und mehr. Der Soester Bürstenmacherbetrieb Suppe.

 

30.9.2006

25 Jahre Handwerksmuseum Ovelgönne. Ein Grund zum Feiern.

Eröffnung der neuen Dauerausstellung im Erdgeschoss.

 

2005

8.5. – 31. 7. 2005

Sammeln in der Kinderstube

 

13.3.-28.8.2005

Magie der Dinge. Museum verkehrt.

 

2004

31.10. 2004 – 20.2.2005

Werstoff Stein. Ein Material von Ewigkeit.

Udo Nafzger, „Stein und Handwerk“, Brake

 

16.5. – 19.9.2004

Der kleine Baumeister. Baukästen und Bausätze im Kinderzimmer.

 

21.3. - ... 2004

Heimat Ovelgönne – was nun?

Ausstellung der Lokalen Agendagruppe Ovelgönne, Walter Folter u.a.

 

2003

30.11. 2003 – 15.2. 2004

Märchenhafter Alltag.

 

16.11. – 28.12. 2003

Handwerk im Spiegel der Fotografie.

 

14.9. – 16.11. 2003

Im Netz der Zeit

Uhrmacher-Handwerk

 

24.8. – 28.9. 2003

Gesellen-Stücke aus der Wesermarsch.

(In Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Wesermarsch)

 

1.6. – 24.8. 2003

Goldbrokat und Samtumhang.

Leben und Wirken der Schneidermeisterin Elisabeth Mitwollen.

 

16.2. – 18.5. 2003

Goldenes Handwerk.

Handwerk in Anschauungsbildern für den Schulunterricht.

(Katalog von Antje Sander i.A. d. Nordwestdt. Schulmuseums Bohlenbergerfeld)

 

2002

1.12. 2002 – 6.1. 2003

Patchwork. Die Gruppe Fingerhut aus Ovelgönne.

Adventsausstellung

 

3.11.  24.11. 2002

Hereinspaziert! Gestaltungen mit Holz

Drei Möbeltischler: Peter Kretzschmar, Robert Lachwa, Dirk Hobbensiefken.

 

6.10. – 27.10. 2002

Kunsthandwerkerinnen

Julia Gabbert/Keramik, Martina Ressel/Webmeisterin, Susi Kroll/Schmuckdesign

 

16.6. – 30.9. 2002

Blicke aufs Moor

(Ausstellungskatalog von Gabriele Speckels – Antiquarisch zum Sonderpreis 5 €).

 

15.5. – 9.6. 2002

Bild – Werk. Bernd Scharting, Künstler aus Berlin, im Handwerksmuseum.

(Film zum Projekt von Wilhelm Wiki:  antiquarisch auf Nachfrage)

 

9.3. – 12.5. 2002

Altes Eisen.

Aus der Sammlung Heinrich Gröne.

 

2001

25.12. 2001 – 24.2. 2002

Gemodelt. Von Backkunst und Kunstgebäck.

 

15.12. 2001

Die Schmiede. Eröffnung der neuen Nebengebäude.

 

2000

(Sanierung des Gebäudes und Neukonzeptionierung)

 

Virtueller Rundgang durch das Obergeschoss des  Handwerksmuseums.

Deichkultour

Die Geschichtenretter von Ovelgönne

https://www.podcast.de/podcast/796206/ 

 

Haareschneiden im Frisörsalon

https://youtu.be/cQXwOsgvA4Y  

Druckversion | Sitemap
© 2022 Heimat- und Kulturverein e.V.